• Zukunft-ermöglichen

  • Glauben-wecken

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Ihre Hilfe ist Gold wert

Licht im Osten bietet Patenschaften für Kinder und Projekte an.

Projektpate

Projektpate

Ihre regelmässige Unterstützung ermöglicht uns eine nachhaltige Projektführung. Zweimal jährlich erhalten Sie einen Bericht über den aktuellen Stand des Projektes.

Patenkind und Patentreffen

Patenkind

Sie erhalten jährlich einen Bericht mit Foto des Kindes. Es besteht die Möglichkeit, Briefkontakt zu pflegen. Jährliche Patentreffen geben Einblick in das Wohlergehen und die Entwicklung der Kinder.

Dank Ihrer Hilfe können wir Menschen im  Osten tatkräfitg unterstützen.

Projektpatenschaften

Slider5Spitex Bethesda

Ukraine, Moldawien.

Licht im Osten initiiert, schult und betreut 26 Spitex-Teams und fördert die Teamleiterinnen. 135 ehrenamtliche Mitarbeitende in der Ukraine und Moldawien pflegen Patienten zuhause.

 

 

Glaubenwecken_Home Mission- und Gemeindebau

Rumänien, Ukraine, Moldawien, Weissrussland, Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan, Jakutien, Tatarstan.

Licht im Osten fördert personell und finanziell die Gründung und den Aufbau von Gemeinden in Osteuropa, Zentralasien und Russland. Unsere Partner arbeiten vorwiegend in Regionen, in denen es noch keine oder nur wenige evangelische Gemeinden gibt.

 

Glaubenwecken2Projekt „In jedes Haus…“

13 Länder.

Durch das Projekt “In jedes Haus…” bringen wir das gedruckte Evangelium in jedes Haus und in jede Wohnung der 13 Projektländer. 70’000’000 Menschen, 20’000’000 Haushalte – eine grosse Aufgabe!

 

 

Zukunftermoeglichen1 Schule ermöglichen

Rumänien, Ukraine.

Licht im Osten ermöglicht Kindern mit dem Schulsackprojekt eine bessere Zukunft. Wir investieren in Kinder aus armen Familien. Ihre Eltern sind kaum gebildet und oft arbeitslos. Das Geld für Schulmaterial fehlt.

 

 

Zukunftermoeglichen2 Wochenzentrum „Casa Lumini“

Rumänien.

Im Maramuresgebiet in Rumänien sind die weiten Distanzen zur Schule ein Grund, dieser fernzubleiben. Das Wochenzentrum Casa Lumini nimmt Kinder auf, die in äusserster Armut und in abgelegenen Tälern zuhause sind.

 

 

Zukunftermoeglichen2 Kindertageszentrum „Guter Hafen“

Ukraine.

Der Gute Hafen ist seit vielen Jahren ein Ort der Hoffnung. Unsere lokalen Partner organisieren regelmässige ganztägige Treffen, Kinder- und Jugendfreizeiten und machen Hausbesuche. Viele der Teilnehmer der ersten Freizeiten sind heute erwachsen.

 

 

Ljuba-am-MittagstischKindertageszentrum „Kinder in Südmoldawien“

Moldawien.

Im Wochenzentrum in Svetli erhalten Kinder nach einem feinen Essen am Mittagstisch Aufgabenhilfe. Jährlich organisiert das Leiterehepaar mit dem Team für über 200 Kinder und 60 Jugendliche an Freizeiten.

 

Patenkinder

Zukunftermoeglichen2 Casa Lumini, Viseu de Sus, Rumänien

Rumänien.

Im Maramuresgebiet in Rumänien sind die weiten Distanzen zur Schule ein Grund, dieser fernzubleiben. Das Wochenzentrum Casa Lumini nimmt Kinder auf, die in äusserster Armut und in abgelegenen Tälern zuhause sind.

 

 

GrossfamilieChristliche Grossfamilien

Ukraine, Moldawien.

Viele Jugendliche, die ein staatliches Kinderheim verlassen, landen auf der Strasse, in der Prostitution, der Drogenszene oder werden kriminell. Licht im Osten integriert Kinder aus staatlichen Kinderheimen in christliche Grossfamilien. Dadurch erhalten sie eine gute Grundlage für die Zukunft.

shiftnavglaubenwecken