1. 1

Dom Leben: Ein Herz für Kinder

Ukraine.

Nur 50 Kilometer entfernt vom äussersten süd-westlichsten Zipfel der Ukraine, im Vierländereck Polen, Slowakei, Ungarn und Rumänien, öffnet das Tageszentrum „Dom Leben“ seine Türen für Kinder aus sehr armen Familien. Mit Aufgabenhilfe und einen Mittagstisch erhalten sie Begleitung bei ihren Hausaufgaben und lernen gesunde Strukturen im Alltag kennen.

Die Förderung der Kinder steht im Zentrum der Hausaufgabenhilfe. Hierfür wurde eine pädagogisch ausgebildetete Fachkraft angestellt. Doch die wichtigste Voraussetzung für die ehrenamtliche Mitarbeit ist ein weites liebendes Herz für Kinder und ihre Anliegen. Davon ist das Leiterehepaar Rostislav und Sneschana fest überzeugt, das selber Eltern von drei Jungen ist. Gemeinsam investieren sie sich in die jungen Generationen und freuen sich, dass sich schon bald Fortschritte in der Schulleistung und der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder erkennen lassen. 2015 begannen sie mit dem Programm Aufgabenhilfe, an dem heute ca. 25 Kinder 5 Tage in der Woche teilnehmen. «Als die Kinder zum ersten Mal zu uns kamen, konnten viele weder schreiben, noch lesen oder rechnen. In diesem Jahr haben alle Kinder ihre Prüfungen bestanden und das mit guten Ergebnissen», berichtet Rostislav stolz.

Voraussetzung für die Mitarbeit ist ein weites liebendes Herz für Kinder

Dank Spenden von Licht im Osten führen sie neben der  Hausaufgabenhilfe den Mittagstisch und machen den Kindern manchmal kleine Geschenke. Im Rahmen des Projektes Schule ermöglichen konnten sie 2017 über 50 Kinder zum Schulanfang mit einem Rucksack, Schreibheften, Stiften und Kugelschreibern ausstatten. Die Freude der Kinder war überwältigend gross, keiner rechnete mit dieser Überraschung. Weitere Angebote des Tageszentrums für Kinder sind die jährliche Verteilung der Aktion Weihnachtspäckli, eine Sonntagsschule mit ca. 60 Kindern und Sommercamps für verschiedene Altersgruppen. Darüber hinaus führt das Tageszentrum regelmässig einen Mittagstisch für Erwachsene in Not (Nothilfe Mittagstisch) und ein Brillenprojekt durch, wo die Sehkraft der armen Menschen verbessert werden soll.

Werden Sie Projektpate vom Dom Leben und ermöglichen Sie benachteiligten Kindern aus armen Familien Bildung, Geborgenheit und eine warme Mahlzeit. Als Projektpate erhalten Sie halbjährlich einen Bericht über die aktuellen Entwicklungen im Zentrum

shiftnavglaubenwecken