• Popelnja

  1. 1

Kindertageszentrum „Guter Hafen“: Ein Ort der Hoffnung

Ukraine.

Der Gute Hafen ist seit vielen Jahren ein Ort der Hoffnung. Unsere lokalen Partner organisieren regelmässige ganztägige Treffen, Kinder- und Jugendfreizeiten und machen Hausbesuche. Viele der Teilnehmer der ersten Freizeiten sind heute erwachsen.

Im ländlichen Popelnja ist Arbeitslosigkeit und Armut weitverbreitet. Der «Gute Hafen» ist ein Ort der Hoffnung und der Zuflucht. Die lokale Partnerin von Licht im Osten führt mit ihrem Team im Sommer verschiedene Kinder-, Jugend- und Behindertenfreizeiten durch und betreut den Mittagstisch, wo die ärmsten Kinder eine warme Mahlzeit erhalten. Jährlich werden im „Guten Hafen“ 400 bis 500 Kinder auf den Schulstart an einer staatlichen Schule vorbereitet.

Vor elf Jahren wurde das erste mal eine Sommerfreizeit für Menschen mit physischen und psychischen Einschränkungen organisiert. Daraus hat sich einen Dienst entwickelt, der im Laufe des Jahres diverse ganztägige Treffen organisiert.

Projekt_Blau

Werden Sie Projektpate des Kindertageszentrums „Guter Hafen“.

shiftnavglaubenwecken