Mailing II_COVID

Familien in der COVID-Krise begleiten

Familien liegen uns am Herzen

Moldawien, Rumänien, Ukraine und Zentralasien.

Seit Ausbruch der Pandemie im März sind die Schulen und unsere Tageszentren geschlossen. Die Kinder müssen zu Hause bleiben und sind oft auf sich selbst gestellt. Sie können kaum Freunde treffen und auch die Sommercamps finden nicht statt. Durch die Krise haben viele Eltern ihre Arbeit verloren. Selbst für das Notwendigste fehlt Geld. Vom Staat ist keine Hilfe zu erwarten.

Sozial schwache Familien liegen uns am Herzen: Wir besuchen sie, helfen mit Lebensmitteln und schulen Kinder ein.

Ihre Spende hilft uns Familien in der Krise ganzheitlich zu begleiten und Kindern eine Zukunft zu ermöglichen! Online spenden

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

shiftnavglaubenwecken